K

Bleistiftseminar 2013

9.-10. Februar 2013

Bericht eines Teilnehmers

Am 9. und 10. Februar wurde von Mario Schneider ein Wochenendkurs in der Lebensschule angeboten zum Thema "Malen mit Bleistift". Es sollte für Jung und Alt, Anfänger und Fortgeschrittene sein. Besonders letztere Mischung machte mich skeptisch, doch ich trug mich in die Anmeldeliste ein.
So ging ich mit gemischten Gefühlen, aber auch gespannt, am Sonnabend in die Lebensschule. Die Teilnehmer waren eher jung, aber auch der ein oder andere ältere hatte sich aufgemacht. Nach einer kurzen Einführung konnten wir uns in Gruppen am Zeichnen eines Gegenstandes ausprobieren. Nach einer fröhlichen Kaffeepause wurden die Gegenstände gewechselt und es entstanden weitere Skizzen. So verging die Zeit rasch und meine Skepsis war verflogen...
Am Sonntag wurde die Schwierigkeit erhöht, indem wir zum Personenmalen übergingen. Die Jüngsten durften Modell stehen, was sie mit Begeisterung taten. So entstanden Skizzen bis zu kleinen Kunstwerken. Allen hat es viel Spaß gemacht und man wurde angeregt, auch im Alltag viel öfter mal zum Bleistift zu greifen.

Andreas Nerlich, Februar 2013