K

Lebensschule - Forum

Das Lebensschule - Forum versteht sich als Bildungsangebot mit dem Ziel, grundlegende Kenntnisse über seelische und soziale Prozesse sowie praktische Anregungen zur Lebensbewältigung zu vermitteln.

Mit der zunehmenden Individualisierung unserer Gesellschaft verlieren traditionelle Wege des „Leben-Lernens“ immer mehr an Bedeutung. Das Lebensschule-Forum will helfen, eigene Stärken zu entdecken und soziale Fähigkeiten zu entwickeln.

Lebensschule - Forum soll komplizierte, wissenschaftliche Fakten so übersetzen, dass sie von jedem gut verstanden werden, und richtet sich an Betroffene, Patienten sowie an alle, die das jeweilige Kursthema interessiert. Jeder, der sich auf der Suche nach Lösungsansätzen für sich oder andere Menschen ist, soll von diesem Wissen profitieren können.


Aktuelle Termine


Die Konzentration auf das Wesentliche für Erfolg und Erfüllung in unserem Leben ist zwar zeitlos, doch: Die Uhren drehen sich immer schneller. Sie bestimmen den rasanten Takt unseres Lebens. High Speed, Last Minute, Instant-Produkte, quick and easy – Autos und Züge fahren mindestens 200 Stundenkilometer, Flugzeuge bringen uns in wenigen Stunden vom einen Ende der Welt zum anderen, E-Mails werden in Lichtgeschwindigkeit um den Globus geschickt. Wir leben in einer hochtechnisierten globalisierten Welt, die sich in rasender Geschwindigkeit weiterentwickelt.

Lothar Seiwert, Noch mehr Zeit für das Wesentliche

So beschreibt Lothar Seiwart die Situation vieler Menschen in der heutigen Zeit. Wie schnell verlieren wir in dieser Schnelllebigkeit das Eigentliche aus dem Auge.

Was ist Zeit? Was ist das Wesentliche? Wie erreiche ich das, was mir wirklich wichtig ist im Leben? – Diesen Fragen widmet sich der Kurs: Zeit für das Wesentliche. Kommen Sie mit auf eine ganz andere „Zeitreise“.


Die Kursinhalte wurden speziell für die Lebensschule von Dr. Andreas Erben, Pastor und Beratungspsychologe, zusammengestellt. Kursleiter und Sprecher ist Pastor Stefan Gelke.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Teilnahme ist kostenlos. Bitte melden Sie sich an bei

Stefan Gelke
Tel.: 03581 402 888
Mail: Stefan[dot]Gelke[at]adventisten[dot]de
oder über unser Kontaktformular.